Welche Underdog-Teams gewinnen höchstwahrscheinlich die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018?

Es ist der globale Durchbruch, also lassen Sie uns den Time-Out-Knopf für dreieinhalb Monate langen wilden Klubfussball drücken und konzentrieren wir uns auf etwas anderes: die bedeutendste weltweit stattfindende Sportveranstaltung, die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018.

 

Demnächst

Wir sind vielleicht noch mehr als ein Jahr von den Endrunden in Russland entfernt, mit Gruppen, die noch nicht festgelegt sind und noch ausgelost werden müssen, aber das wird die Fans nicht davon abhalten zu vermuten, wer das Finale erreichen wird und wer der Beste ist.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die 32 Gruppen zu klassifizieren, die wahrscheinlich die Weltmeisterschaft 2018 gewinnen werden, unter Berücksichtigung der Qualität des gesamten Teams, der zertifizierenden Umstände, in denen sie sich befinden, und, in geringerem Maße, des Heimvorteils, den einige Gruppen von den Vorteilen, die sie haben, profitieren können.

 

Iran

Top ihrer Gruppe in der AFC, aber noch nicht einmal unter den 32? Carlos Queiroz hat für diese Gruppe Wunder vollbracht, aber das Erzielen von Treffern ist keine Stärke von ihm. Mit nur 4 Toren nach 5 Spielen konnten sie in einem starken Bereich bleiben, um sich zu qualifizieren, aber ein wirklicher Weltcup-Sieg wäre mit ihrer Technik fast unmöglich.

 

Saudi-Arabien

Spitzenreiter der anderen AFC-Gruppe und ebenfalls unter den 32. Diese Gruppe ist Kopf-an-Kopf mit 4 anderen großen Gruppen an der Spitze und es ist zu erwarten, dass 2 weitere Gruppen bis an die Spitze steigen werden, so dass Saudi-Arabien um eine Playoff-Zone mit den Vereinigten Arabischen Emiraten kämpfen wird.

 

Kamerun

Sie haben vielleicht den Afrikanischen Nationen-Pokal 2017 gewonnen, aber sie befinden sich in einem furchtbaren Bereich, wenn es um die WM-Qualifikation geht. Gegenwärtig liegen 4 Punkte hinter einer sehr erfahrenen nigerianischen Mannschaft in der Gruppe, in der nur eine Gruppe qualifiziert ist. Es sieht nicht einmal so aus, als würden sie nach Russland gehen.

 

Südafrika

Sie haben eine starke Mannschaft in einer schwierigen Gruppe, und die Existenz des Senegals in ihrer Qualifikationsgruppe bereitet ihnen Unannehmlichkeiten, wenn sie glauben, dass sie es ins Finale schaffen werden.

 

Algerien

Trotz aller Angriffsfertigkeiten liegen sie in der Gruppe B mit einem Punkt weniger als Kamerun auf dem letzten Platz.

 

Serbien

Eine fähige, aber unvorhersehbare Gruppe. Sie haben einige spektakuläre Nachwuchsspieler, aber 2018 ist für sie höchstwahrscheinlich verfrüht. Auch gebündelt in eine schwierige Gruppe, aus der sie vielleicht nicht hervorgehen.

 

Ukraine

Zweiter in ihrer Gruppe, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie Kroatien an die Spitze bringen, ist gering. Wenn ihre Leistungen bei der EM 2016 unter Druck stehen (wo sie die erste aus dem Wettbewerb entfernte Saite waren), werden wir in der Zwischenzeit einen Ausrutscher verpassen.

 

Island

Der Außenseiter nimmt in seiner Qualifikaitonsgruppe den 3. Platz ein und wird auf den Schlüsselmann Birkir Bjarnason für die kommende Runde verzichten müssen. Man sollte sie jedoch im Auge behalten sollte.

Das sind die Außenseiter-Teams von denen wir glauben, dass sie gute Chancen haben die Weltmeisterschaft zu gewinnen.

 

ifno2 - Welche Underdog-Teams gewinnen höchstwahrscheinlich die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018?
Image source: graphicnews.com